Bericht von der Silvesterfeier 2016 der MLPD-Essen

Über 100 Menschen kamen zur Silvesterfeier von MLPD, REBELL, Rotfüchsen und der Wählerinitiative Internationalistische Liste/MLPD in den schön hergerichteten Saal des Chorforums.

Es war eine bunte Mischung aus Jung und Alt, Menschen unterschiedlichster Herkunft, darunter eine ganze Reihe Flüchtlinge aus Syrien, Irak und anderen Ländern.

Das Buffet war gewohnt gut und international. Gefeiert wurde auch ein wichtiger Sieg der Essener Umweltbewegung, an dem die MLPD Anteil hatte: die Schließung des Gift-Schredders der Firma Richter in Kray, der jahrzehntelang das Ultragift PCB in die Umgebung freigesetzt hatte. 

Besonderer Höhepunkt der Feier war die Begrüßung von Gabi Gärtner, ab April neue Vorsitzende der MLPD, und ab sofort organisiert im Kreis Essen.

Gabi und ihrem Lebensgefährten wurde von den Essenern ein warmer Empfang bereitet. Bis in die frühen Morgenstunden wurde bei ausgelassener Stimmung gefeiert.

Artikelaktionen