Antifaschismus

18.05.2020 Erster Erfolg im Kampf gegen die faschistischen „Steeler Jungs“

18.05.2020 Erster Erfolg im Kampf gegen die faschistischen „Steeler Jungs“

"Sobald die Faschisten wieder laufen, sind wir da und stellen uns dem entgegen“ - diese Versprechen löste das Internationalistische Bündnis heute ein. Auf dem Kaiser-Otto-Platz im Zentrum von Steele organisierte es seine erste Protestkundgebung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie, nachdem bekannt geworden war, dass die Faschisten heute wieder durch den Stadtteil ziehen wollen. Zu Beginn der Corona-Krise mussten diese erfreulicherweise darauf verzichten. Mehr…

17.05.2020 Protest gegen „Steeler Jungs“ geht weiter

17.05.2020 Protest gegen „Steeler Jungs“ geht weiter

Am Montag, 18. Mai wird erneut eine Protestkundgebung gegen einen Aufmarsch der extrem rechten Gruppe „Steeler Jungs“ stattfinden. Mehr…

11.05.2020 Essen: 8. Mai: Dank an alle Soldaten der Anti-Hitler-Koalition - insbesondere der Roten Armee

Das Internationalistische Bündnis hatte die Initiative für eine Gedenkkundgebung am 8. Mai ergriffen. Der vorgeschlagene Kundgebungsplatz vor einer Gedenktafel am Ort der Bücherverbrennung 1933 durch die Hitler-Faschisten, der früher auch zentraler Versammlungsplatz für die kommunistische Bewegung in Essen war, wurde nach etlichen Scharmützeln im Laufe des Tages von der Stadt zu spät anerkannt. Mehr…

05.05.2020 Gedenkkundgebung am 8. Mai 2020 in Essen zum  75. Jahrestag der Befreiung vom Hitler-Faschismus

05.05.2020 Gedenkkundgebung am 8. Mai 2020 in Essen zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Hitler-Faschismus

Zeitpunkt: Freitag, 8. Mai – 18.00 – 19.00 Uhr Achtung: Neuer Ort! Kopstadtplatz - Die Zeit bleibt! Mehr…

05.05.20 Wir veröffentlichen mit freundlicher Genehmigung die Pressemitteilung der VVN/BdA: Buchenwald-Gedenken 2020 – Was hat die Stadt Essen mit Buchenwald zu tun?

Zum Gedenken an die Befreiung vom KZ Buchenwald Außenlager des KZ Buchenwald – Schwarze Poth in Essen Unterhalb des City-Centers (heute Rathaus Galerie) befand sich das ehemalige, heute nicht mehr auszumachende Gelände des KZ-Außenlager – Schwarze Poth 13, einem Nebenlager des KZ Buchenwald. Mehr…

24.03.2020 Brief der MLPD an „Essen stellt sich quer“ zur Antwort der SprecherInnengruppe auf die öffentliche Erklärung der MLPD gegen den Ausschluss aus „Essen stellt sich quer“

24.03.2020 Brief der MLPD an „Essen stellt sich quer“ zur Antwort der SprecherInnengruppe auf die öffentliche Erklärung der MLPD gegen den Ausschluss aus „Essen stellt sich quer“

Liebe Essenerinnen und Essener, liebe Antifaschist*innen und Demokrat*innen! Angesichts der faschistischen Terrorwelle in Deutschland mit dem bisherigen Höhepunkt der Morde in Hanau gehen Zehntausende gegen den rechten Terror auf die Straße. Sie fordern den gemeinsamen Kampf aller Antifaschisten und endlich Taten statt Worte von den bürgerlichen Parteien und der Regierung. In diesem gesellschaftlichen Umfeld hat „Essen stellt sich quer“ (ESSQ) am 03.02.2020 beschlossen, die MLPD aus dem Bündnis auszuschließen. Mehr…

10.03.2020 Gemeinsam gegen die Rechtsentwicklung! - Beteiligt euch dienstags aktiv am Protest gegen die faschistischen Aufmärsche in Steele

10.03.2020 Gemeinsam gegen die Rechtsentwicklung! - Beteiligt euch dienstags aktiv am Protest gegen die faschistischen Aufmärsche in Steele

Die brutalen Morde in Hanau sind der bisherige Höhepunkt einer faschistischen Terrorwelle. Noch am sel­ ben Tag und in den folgenden Tagen gingen tausende auf die Straße. Die offene Zusammenarbeit von CDU und FDP in Thüringen mit dem Faschisten Höcke scheiterte kläglich. Die Gefahr der AfD liegt gerade darin, dass sie ein demokratisches Mäntelchen für solche Faschisten bie­ tet, ihnen die Möglichkeit bietet, sich angeblich als „Kraft der Mitte“ zu präsentieren. Sich als Kraft aus der Mitte der Bürger zu tarnen, das ist auch das Ziel der „Spaziergänge“ der sogenannten „Steeler Jungs“, seit zwei Jahren. Es darf keine Gewöhnung daran, keine Duldung solcher fa­ schistischen Umtriebe geben. Mehr…

19.02.2020 Bürgerversammlung in Essen-Steele bietet den faschistischen „Steeler Jungs“ ein Forum - Bankrotterklärung des bürgerlichen Antifaschismus

19.02.2020 Bürgerversammlung in Essen-Steele bietet den faschistischen „Steeler Jungs“ ein Forum - Bankrotterklärung des bürgerlichen Antifaschismus

Zur Bürgerversammlung am Donnerstag den 13. Februar in Essen-Steele erhielten wir folgende Korrespondenz: Mehr…

12.02.2020 Pressemitteilung der MLPD Essen-Mülheim zum Ausschluss aus "Essen stellt sich quer"

12.02.2020 Pressemitteilung der MLPD Essen-Mülheim zum Ausschluss aus "Essen stellt sich quer"

MLPD Ausschluss aus „Essen stellt sich quer“ schwächt antifaschistischen Widerstand Mehr…

20.01.2020 MLPD Essen/Mülheim, an „Essen stellt sich quer“

20.01.2020 MLPD Essen/Mülheim, an „Essen stellt sich quer“

Für eine erfolgreiche antifaschistische Aktionseinheit Mehr…

18.01.2020 Faschisten bedrohen Stammtisch der MLPD

18.01.2020 Faschisten bedrohen Stammtisch der MLPD

Am 13. Januar haben mindestens 20 Faschisten aus Essen das Stammlokal der Wohngebietsgruppe MLPD Wasserturm regelrecht überrollt. Mehr…

06.01.2020 Jugendverband REBELL Dortmund und Essen,

06.01.2020 Jugendverband REBELL Dortmund und Essen,

Erklärung zu feiger Attacke der sogenannten „Steeler Jungs“ Mehr…

28.12.2019 Flugblatt der MLPD Wohngebietsgruppe Wasserturm

28.12.2019 Flugblatt der MLPD Wohngebietsgruppe Wasserturm

zu: Anschläge am Kurfürstenplatz und faschistische Umtriebe in Steele Mehr…

26.11.2019 Erklärung der MLPD Landesleitung Baden-Württemberg

26.11.2019 Erklärung der MLPD Landesleitung Baden-Württemberg

Wer sich wie ein Linker verhält, wird auch so behandelt - wer sich wie ein Gegner verhält, wird auch wie ein Gegner behandelt Mehr…

Artikelaktionen