Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Termine / Protestkundgebung und öffentliche Versammlung für wohnortnahe, allseitige stationäre Gesundheitsversorgung im Essener Norden

Protestkundgebung und öffentliche Versammlung für wohnortnahe, allseitige stationäre Gesundheitsversorgung im Essener Norden

Kapitalistische Profitlogik kostet Menschenleben! Das Internationalistische Bündnis und die Bürgerversammlung laden ein für eine Protestkundgebung und öffentliche Versammlung für wohnortnahe, allseitige stationäre Gesundheitsversorgung im Essener Norden mit offenem Mikrofon und unter Corona-Gesundheitsschutz-Regeln Nur wer kämpft, kann gewinnen! Bitte Mund-Nasen-Schutzmaske mitbringen. Wo? Katernberger Marktplatz Wann? Samstag, 27. März, 12 - 13 Uhr Kontakt: H. Mau, 01578 9610371; e-Mail: ib-essen@gmx.de
Wann 27.03.2021
von 12:00 bis 13:00
Wo Essen Katernberg Marktplatz
Termin übernehmen vCal
iCal





Wir fordern unter anderem:

  • Wohnortnahe Krankenhäuser mit mindestens der bisherigen Bettenzahl im Essener Norden!
  • Keine Reduzierung auf ambulante Schmalspur-Versorgung!
  • Statt subventionierter Arbeitsplatzvernichtung ‒ Förderung von Bund und Land für die wohnortnahe Versorgung!
  • Abschaffung der Fallpauschalen für Krankenhäuser!
  • (Aus der Resolution der Bürgerversammlung vom 20.10.2020 in Stoppenberg)

Contilia will von der Landesregierung 94 Millionen Euro für den Umbau des Marienhospitals in ein ambulantes „Gesundheitszentrum“. Die Gelder sind an die Zusage gebunden, dass dort kein neues Krankenhaus entsteht! Die Essener Stadtspitze will auf dem Gelände des St.-Vincenz-Krankenhauses ein ambulantes „E-Health Center“ aufbauen. Aber Contilia verkauft die Liegenschaften des Krankenhauses nur, wenn sie vom Land die Fördergelder bekommen hat.
Eine glatte Erpressung!
Vertrauen wir auf unsere eigene Kraft und schließen wir uns breit zusammen im Kampf für eine wohnortnahe stationäre Gesundheitsversorgung im Essener Norden!
Bei der Kundgebung machen wir ein Offenes Mikrofon, an dem Sie Ihre Forderungen und Erfahrungen äußern können.
Die Kundgebung findet unter strikter Einhaltung der Corona-Regeln statt (Mund-Nasen-Schutz, Abstand, Hygiene).
Kommt zahlreich!
V.i.S.d.P.: Hartwig Mau, Altenessener Str. 479, 45329 Essen

Artikelaktionen